Diese Seite drucken

Ergebnisverwendungsrechnung

Die Ergebnisverwendungsrechnung unterscheidet die Zusammensetzung des Eigenkapitals und weitere Positionen der Strukturbilanz:


1. vor Ergebnisverwendung
- Bilanzgewinn wurde noch nicht berechnet
(Zur Berechnung des Bilanzgewinns siehe unten: Ergebnisverwendungsschema)

Eigenkapital vor Ergebnisverwendung


2. nach teilweiser Ergebnisverwendung
- Im Bilanzgewinn befindet sich noch die Dividende und zählt somit zum kurzfristigen Eigenkapital

Eigenkapital nach teilweiser Ergebnisverwendung


3. nach vollständiger Ergebnisverwendung
- Dividende wurde ausgeschüttet und Gewinn- oder Verlustvortrag für dieses Jahr berechnet

Eigenkapital nach vollständiger Ergebnisverwendung

Zur Berechnung der einzelnen Positionen wird das
Ergebnisverwendungsschema benutzt:

Ergebnisverwendungsschema