Diese Seite drucken

Bewertung von Umlaufvermögen

Bei der Bewertung von Umlaufvermögen z. B. Vorräte / Schrauben sind folgende Punkte zu beachten:

  • Umlaufvermögen wird im Durchschnittswertverfahren bewertet
  • Preisdifferenzen sind normal und kurzzeitig


»»» Bei Preissenkung: Abschreibungsverbot
»»» Bei Preiserhöhung: Bewertung bis maximal in Höhe der Anschaffungskosten



Berechnung des Durchschnittswerts beim Umlaufvermögen:
Berechnung und Bewertung des Anfangsbestands oder Schlussbestands beim Umlaufvermögen