Diese Seite drucken

Bewertung von Forderungen

Wir unterscheiden folgende Forderungsarten:

  1. sichere Forderungen
    - werden wegen allgemeinem Kreditrisiko wertberichtigt

    Buchungssatz: Erhöhung 6953 / 3680 oder Herabsetzung 3680 / 5450
    Jahresabschluss: Pauschalwertberichtigung (PWB) 3680 / 2400


  2. zweifelhafte Forderungen
    - es besteht ein mögliches Ausfallrisiko
    z. B. wegen eröffnetem Insolvenzverfahrens oder allgemeinen Zahlungsengpässen

    Buchungssatz: Erhöhung 6952 / 3670 oder Herabsetzung 3670 / 5450
    Jahresabschluss: Einzelwertberichtigung (EWB) 3670 / 2400


  3. uneinbringliche Forderungen
    - Forderungen können nicht mehr eingebracht werden
    - Forderungen werden sofort abgeschrieben
    z. B. Abschluss des Insolvenzverfahrens

    Buchungssatz: Abschreibung 6951 / 2400 und USt-Korrektur 4800 / 2400
    Eingang einer schon abgeschriebenen Forderung: Forderung 2800 / 5495 und USt 2800 / 4800